• MPS

  • Multi Platform Systems

icon_mps_praezision.png

Exzellente Präzision

Sie bekommen am Ende immer ein mit höchster Interface-Präzision hergestelltes Teil

icon_mps_preis.png

Exzellentes Preis-Leistungsverhältnis

Kompromisslos, exakt und kompromisslos günstig

icon_mps_sortiment.png

Umfangreiches

Prothetiksortiment

Komptibel zu allen gängigen Implantatsystemen

icon_mps_einzigartig.png

Individuelle Lösungen

Einzigartige Teile, die sonst nicht erhältlich sind (Novaloc/Optiloc) erweitern das Sortiment zusätzlich

icon_mps_design.png

Klares Design

Der Kunde hat die gleiche prothetische Schnittstelle bei allen Serien

  • Serien

  • kompatibel zu allen gängigen Implantatsystemen

MEDENTIKA B 1000

B-Serie

kompatibel zu
Bredent Medical®/SKY®

PDF   B-Serie im eShop

MEDENTIKA BS 1010

BS-Serie

Neu

kompatibel zu
BEGO Implant Systems®/Semados® S, RS-RX, RI-Line

PDF   BS-Serie im eShop

MEDENTIKA C 1010

C-Serie

Neu

kompatibel zu
Altatec®/Camlog Screw-Line - Root-Line 2®

PDF   C-Serie im eShop

MEDENTIKA CX 1200

CX-Serie

Neu

kompatibel zu
Medentis Medical®/ICX®

PDF   CX-Serie im eShop

MEDENTIKA D 1200

D-Serie

kompatibel zu
Altatec®/Conelog®

PDF   D-Serie im eShop

MEDENTIKA E 1010

E-Serie

kompatibel zu
Nobel Biocare/NobelReplace® Tapered

PDF   E-Serie im eShop

MEDENTIKA EV 1210

EV-Serie

Neu

kompatibel zu
Dentsply® Implants/ASTRA TECH OsseoSpeed® EV

PDF   EV-Serie im eShop

MEDENTIKA F 1200

F-Serie

kompatibel zu
Nobel Biocare®/NobelActive®/NobelReplace® Conical

PDF   F-Serie im eShop

MEDENTIKA H 1010

H-Serie

kompatibel zu
Biomet 3i®/Certain®

PDF   H-Serie im eShop

MEDENTIKA I 1010

I-Serie

kompatibel zu
Biomet 3i®/External Hex

PDF   I-Serie im eShop

MEDENTIKA I 1010

K-Serie

kompatibel zu
Nobel Biocare®/Brånemark®

PDF   K-Serie im eShop

L_1010_1_E.png

L-Serie

kompatibel zu
Straumann®/Bone Level®

PDF   L-Serie im eShop

N_1010_1_D.png

N-Serie

kompatibel zu
Straumann®/Tissue Level®

PDF   N-Serie im eShop

R_1000_1_C.png

R-Serie

kompatibel zu Zimmer Dental® Tapered Screw-Vent®/MIS® SEVEN® Internal Hex/BioHorizons® Tapered Internal, Internal Plus, Tapered Tissue Level

PDF   R-Serie im eShop

S_1200_1_C.png

S-Serie

kompatibel zu
DENTSPLY Implants®/ASTRA TECH OsseoSpeed® TX

PDF   S-Serie im eShop

T_1005_1_B.png

T-Serie

kompatibel zu
DENTSPLY Implants®/XiVE® S

PDF   T-Serie im eShop

Y_1700_1_B.png

Y-Serie

kompatibel zu
DENTSPLY Implants®/ANKYLOS®

PDF   Y-Serie im eShop

Bei Produkten, die mit ® / TM gekennzeichnet sind, handelt es sich um eingetragene Warenzeichen des entsprechenden Herstellers.

  • Abutmenttypen

  • Ob für Einzelzahn-, Brücken- oder Totalprothesenversorgungen, das hochpräzise Abutmentsortiment ist vielseitig, klar strukturiert und lässt keine Wünsche offen.

Abformpfosten

Die Abformung erfolgt mit vorgefertigten, hochpräzisen und rotationsstabilen Abformpfosten für die offene Abformmethode.

Direkt zum EShop

Laborimplantat

Die Modellherstellung erfolgt mit vorgefertigten, hochpräzisen, rotationsstabilen Laborimplantaten aus Edelstahl, welche zur besseren Unterscheidung beschriftet sind.

Direkt zum EShop

Laborimplantat CADCAM

Hochpräzise repositionierbar, radial und axial absolut lagestabile Labor-analoge speziell entwickelt für geprintete Modelle für die digitale Abformung.

Direkt zum EShop

Provisorisches Abutment

Sie eignen sich besonders zum einfachen, schnellen Erstellen von mehrgliedrigen proviso­rischen Versorgungen. Der äußerst günstige Bezugspreis macht diese Abutments umso attraktiver.

Direkt zum EShop

Standardabutment gerade/abgewinkelt

Für zementierbare Kronen und Brücken im ästhe­tisch anspruchs­vollen Bereich sind die Stan­dard­abutments hervorragend geeig­net. Aufgrund der zwei wählbaren Gingivahöhen werden individuelle Modifizierungen im Schulterbereich reduziert und die Bearbeitungszeit verkürzt.

Direkt zum EShop

HSL Abutment

Das HSL Abutment ist vielseitig verwendbar. Mit Hilfe der Angusstechnik können okklusal verschraubbare Einzel­kronen, individuelle Abutments für zementierbare Brücken­ver­sorgungen und Pri­mär­kronen für den Ausgleich von Implan­tatachsendivergenzen in der Doppelkronentechnik her­ge­stellt werden. Das HSL Abutment besteht aus einem prä­fabrizierten, angießbaren Plattform aus hochschmelzender Edelmetalllegierung und einem Schraubenkanal aus rückstandslos ausbrennbarem Kunststoff.

Direkt zum EShop

HSL Abutment rotierend

Mit Hilfe der Angusstechnik können okklusal verschraubbare, mehrgliedrigen Versorgungen hergestellt werden. Das HSL Abutment rotierend besteht aus einem präfabrizier­ten, angießbaren Plattform aus hoch­schmelzender Edelmetall­legierung und einem Schraubenkanal aus rückstandslos ausbrennbarem Kunststoff.

Direkt zum EShop

Massivabutment gerade/abgewinkelt

Das Massivabutment kann für zementierbare Kronen-, Brücken-  und Doppelkronenversorgungen verwendet werden. Es besteht aus einer Titanlegierung und ist individuell beschleifbar. Somit können Diver­gen­zen zur Implantatachse durch eine ent­sprechend angepasste Formgebung ausgeglichen werden.

Direkt zum EShop

POC Abutment

Das patentrechtlich geschützte POC-Abutment eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten für die Gestaltung ganz individueller implantatprothetischer Abutments. POC (press on ceramics) bedeutet, dass eine spezielle, stabile, leuzitverstärkte Keramik spalt­frei auf die Metallplattform des POC-Abutments im korrespondierenden WAK-Bereich gemäß indi­vi­du­eller Wachsmodellation aufgepresst wird.

Direkt zum EShop

Titanbasis für Zirkonaufbau

Die Medentika Titanbasen passen zu den unterschiedlichsten Indikationen und sind für alle gängigen Implantatsysteme verfügbar. Medentika Titanbasen sind immer Originale – ganz egal, ob sie als rotierende Titanbasen für mehrgliedrige Konstruktionen oder indexierte Titanbasen mit kurzem oder langem Kamin für den Einzelzahnersatz zum Einsatz kommen.

Direkt zum EShop

Titanbasis für Brücken/Stege rotierend

Die Titanbasen rotierend sind verfügbar in der Kaminhöhe 3,5 mm. Sie eignen sich zum Herstellen von mehrgliedrigen Brücken und Stegen, entweder digital unter Verwendung der Original Medentika-Bibliothek, oder zum konventionellen modellieren der Suprastruktur.

Scanbody 2. Generation

Die Scanbodys eignen sich für die intraorale als auch herkömmliche Anwendung im Scanner. Alle Scanbodys sind aus Titan gefertigt, dadurch mit deutlich höherer Präzision und Haltbarkeit. Die Oberfläche der Scanbodys ist mit einer Spezialbeschichtung zur optimalen Erfassung beschichtet, sterilisierbar und zur besseren Unterscheidung beschriftet. Benötigt werden die Scanbodies für die Verwendung der Titanbasen als auch zur Konstruktion von individuellen MedentiCAD-Abutments.

Direkt zum EShop

MedentiCAD Abutment

In nur 3 Schritten zum individuellen, einteiligen Abutment:
1_ Scannen  2_ Konstruieren  3_ Daten versenden
Sie arbeiten mit einem CAD/CAM System von 3Shape, Dentalwings oder Exocad. Dann können Sie mit Hilfe unserer kostenfreien MedentiCAD Bibliothek digital Ihre eigenen individuellen Abutments konstruieren.

MedentiCAD Modellierbasis

Sie modellieren manuell mit Hilfe unserer MedentiCAD-Modellierbasis Ihr Abutment und wir fertigen dieses für Sie.

Direkt zum EShop

Preface-Abutments in Titan und CoCr

Hochpräzise PreFace Abutments als Fräsrohlinge. Zum Erstellen von Medentika Abutments für die digitale Anwendung benötigen Sie erstens eine Konstruktionssoftware von 3Shape, Exocad, Dentalwings oder Delcam und zweitens die originale Medentika Abutmentbibliothek für PreFace Abutments.

Direkt zum EShop

MedentiBASE-Abutment

Mit dem MedentiBASE®-Abutment haben Sie die Möglichkeit unterschiedlichste, mehrgliedrige konventionell oder CAD/CAM gefertigte Steg-und Brücken-konstruktionen im Ober- und Unterkiefer zu erstellen. Sie können wählen zwischen direkt verschraubten Steg- und Brückenkonstruktionen oder mit Hilfe der MedentiBASE®-Klebebasen verschraubte Steg- und Brückenkonstruktionen für Passive-Fit. MedentiBASE® Abutments sind in 5 verschiedenen Gingivahöhen erhältlich.

MedentiBASE Titanbasis

Die MedentiBase Titanbasis ist verfügbar in der Kaminhöhe 3,5 mm. Sie eignet sich zum Verkleben von mehrgliedrigen Brücken und Stegen im Besonderen aus keramischen Werkstoffen und Kunststoffmaterialien. Für die digitale Konstruktion steht die Original Medentika-Bibliothek zu Verfügung.

Direkt zum EShop

MedentiBASE Klebekappe

Die MedentiBASE® Klebekappen sind verfügbar in der Höhe 3,0 mm (kurz) und 4,0 mm (lang). Mit ihr können mehrgliedrige, verschraubte Steg- und Brückenkonstruktionen für Passive-Fit aus metallischen Werkstoffen hergestellt werden. Für die digitale Konstruktion steht die Original Medentika-Bibliothek zu Verfügung.

Direkt zum EShop

MedentiBASE Scanbody

Mit dem MedentiBASE® Scanbody können Sie die Modellsituation scannen und digitalisieren. Die zur Konstruktion des Gerüstes benötigte MedentiBASE®-Bibliothek erhalten Sie natürlich kostenfrei bei Medentika. Diese ist momentan verfügbar für 3shape, Dentalwings und Exocad.

Direkt zum EShop

MedentiLOC Abutments - gerade und abgewinkelt

Die kostengünstige Alternative zum Locator™ Abutment. Das MedentiLOC® Abutment ist hochpräzise und kompatibel zu dem Novaloc™ Matrizensystem. Das MedentiLOC® Abutment stellt eine preislich besonders attraktive Alternative für die Fixierung von Deckprothesen dar. Die einfache Vorgehensweise, mit Option der Chairside-Versorgung, zeichnet das MedentiLOC® Abutment zusätzlich aus. Die abgewinkelten MedentiLOC Abutments geben Ihnen erstmalig die Möglichkeit, Divergenzen zwischen Implantaten vernünftig auszugleichen. Die MedentiLOC® Abutments sind in 5 verschiedenen Gingivahöhen erhältlich.

Direkt zum EShop

Novaloc® Abutments

Das Novaloc® Abutment ist eine Weiterentwicklung unseres MedentiLOC Abutments und bietet Ihnen eine nahezu verschleissfreie spiegelglatte Oberfläche, die annähernd Diamanthärte besitzt. 

Direkt zum EShop Mehr zu Novaloc®

Optiloc® Abutments

Das Optiloc® Abutment vereint die Vorteile des Novaloc Abutments mit dem geringen Platzbedarf der Kugel. Es bietet Ihnen eine nahezu verschleissfreie spiegelglatte Oberfläche, die annähernd Diamanthärte besitzt. 

Direkt zum EShop  Mehr zu Optiloc®

Planungsabutments

Unsere Planungsabutments sind erhältlich für alle Serien. Sie werden spanend aus Aluminium gefertigt und sind zur leichten Unterscheidbarkeit rot eloxiert.

  • MedentiCAD

  • Ganz egal ob Hybridabutments auf Titanbasen, individuelle Titanabutments oder mehrgliedrige Brücken und Stege der MPS Linie (Multi Platform Systems) und der IPS Linie (Implant Systems): Mit Medentika haben Sie vielfältigste Möglichkeiten

MedentiCAD Logo

Mit MedentiCAD Brücken und Stege haben Sie die Möglichkeit, individuelle, mehrgliedrige CAD/CAM gefertigte Steg- und Brückenkonstruktionen auf MedentiBASE Abutments zu erstellen. Sie können wählen zwischen direkt auf Meden­tiBASE Abutments verschraubten Steg- und Brückenkonstruktionen oder für Passive-Fit mit MedentiBASE®-Klebe­kappen verschraubten Steg- und Brückenkonstruktionen.

Dazu können Sie Ihr bereits vorhandenes CAD-System in Verbindung mit unserer kostenfreien MedentiCAD-Bibliothek für Brücken und Stege nutzen, ohne weitere Investitionen tätigen zu müssen. Über den MedentiCAD® Login-Bereich versenden Sie die von Ihnen erstellte Brücken- oder Stegkonstruktion. Nach Eingang der Konstruktionsdaten wird die von Ihnen konstruierte Brücke oder der Steg in höchster Präzision gefertigt und ausgeliefert.

Mehr zu MedentiCAD

 

 

MEDENTIKA CAD-Bibliothek

Die kostenfreie MedentiCAD® Implantat-Bibliothek ermöglicht Ihnen völlig eigenständig die Konstruktion von individuellen, einteiligen Abutments. Dazu können Sie Ihr bereits vorhandenes CAD-System nutzen, ohne weitere Investitionen tätigen zu müssen.

Sie arbeiten mit keinem CAD/CAM System ... kein Problem! Sie modellieren ganz einfach manuell, mit Hilfe unserer MedentiCAD-Modellierbasis, die von Ihnen gewünschte Abutmentform, erstellen den Auftrag im MedentiCAD Log-in Bereich auf unserer Internetseite und versenden das modellierte Abutment in der mitgelieferten Verpackung an Medentika.

Wir fräsen innerhalb von 48 Stunden auch die ausgefallensten Abutmentwünsche in gewohnter Medentika Präzision.